Eine kostengünstige pflanzliche Produktion setzt voraus, dass Maschinen- und Arbeitskraftressourcen der Anbaufläche und den Kulturen angepasst sind. Maschinen können rentabler genutzt werden, wenn entweder die eigene Anbaufläche erweitert wird und/oder die Maschinen auch von anderen eingesetzt werden. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, bestimmte Arbeiten an Lohnunternehmer zu übertragen. Effizient genutzte Maschinen bedeuten geringere Kosten pro Hektar und die Möglichkeit, früher in neue Technologien investieren zu können.

Ackerschlagkarteiauswertung Anklam (pdf)